AGBs

Theatergemeinde Mainz e.V.

Geschäftsbedingungen:

1. Abonnementausweise und Eintrittskarten sind auf andere Personen übertragbar. Änderungen bleiben vorbehalten.

2. Der Abonnent hat die Möglichkeit, einzelne Vorstellungen des Abonnements nach Rücksprache mit der Geschäftsstelle gegen einen Wertgutschein zu tauschen. Für versäumte Vorstellungen oder nicht rechtzeitig vorgenommene Tauschwünsche hat der Abonnent keinen Anspruch auf Ersatzleistungen.

3. Die Zahlung des Abonnements sollte in einem Betrag bis zum 15. Oktober erfolgen. Die Große Vielfalt kann in vier gleichen Raten zum: 15. Oktober 2017, 15. Dezember 2017, 15. Februar 2018, 15. April 2018. Abbuchungen werden auf Wunsch vorgenommen.

4. Dauerausweis und Einzelkarten für Veranstaltungen des Mainzer Staatstheaters gelten als Einzelfahrausweis am Tag der Vorstellung jeweils ab drei Stunden vor bzw. drei Stunden nach der Vorstellung im Verkehrsverbund Mainz-Wiesbaden und im gesamten Tarifgebiet des RNN.

5. Nach Möglichkeit stehen den auswärtigen Abonnenten für die Fahrt nach Mainz und zurück Omnibusverbindungen zu günstigen Preisen zur Verfügung. Diesbezügliche Auskünfte erteilt die Geschäftsstelle der Theatergemeinde Mainz e.V.

6. Die Kündigung des Abonnements hat bis spätestens 31. Mai (Datum des Poststempels) für das Ende einer laufenden Spielzeit zu erfolgen. Andernfalls verlängert es sich um eine weitere Spielzeit.

7. Die Geschäftsbedingungen gelten für die Spielzeit 2017/2018

8. Erfüllungsort ist Mainz